Salsalocations in Potsdam

Baila

Das „Baila“ in Potsdam-Babelsberg gibt es seit 2013 und hat ein spannendes Konzept. Zum einen ist es ein Restaurant mit fantastischer spanischer Küche. Auf der anderen Seite gibt es einen kleinen Saal mit Eichenholzparkett. Dort werden regelmässig Salsakurse und Tanzfeste veranstaltet. Sonntags trifft sich dort die Potsdamer Tangoszene.

http://www.baila-potsdam.de/

Wilhelmgalerie

Seit fast 2 Jahren veranstalten wir gemeinsam mit dem Café Alex Salsa-Parties in der Potsdamer Wilhelmgalerie. Das Publikum schätzt die zentrale Lage, den üppigen Platz zum Tanzen und natürlich den freien Eintritt.

https://www.dein-alex.de/dein-alex-potsdam

Club Laguna

“Klein aber fein!” Der gemütliche Club in der Nähe des Nauener Tores ist gelegentlich Ort schöner Salsa-Feste.
Der Eintritt ist frei, die Cocktails strong und lecker.

www.clublaguna-potsdam.de

Nauener Tor

Der Klassiker in der open-air-Saison! Mitten in Potsdams barocker Innenstadt gibt es seit 1998 diese wundervollen Feste. Über das historische Pflaster verlegen unsere Tanzschüler und Symphatisanten einen glatten Holzfussboden.
Wenn dann noch das Wetter stimmt, gibt es kaum Vergleichbares in der Region.

Nauener Tor (Wikipedia)

Biosphäre Potsdam

Gemeinsam mit Campoevents aus Brandenburg veranstalten wir seit 2004 “Tropicando – Tanz in den Tropen” in Potsdams Tropenwelt. Höhepunkte sind die großen Parties zum Jahreswechsel. Da kommen nicht nur Salseras und Salseros auf ihre Kosten. Wir haben im ganzen Haus unterschiedlichste Themenbereich kreiert, Live-Floor, Salsa-Floor, Disco-Floor, Party-Floor. Die Kinder können im Haus auf Entdeckungen gehen.

www.biosphaere-potsdam.de

Palmenzelt

Im Winter Salsa tanzen unter 13 Königspalmen? Das ist im Potsdamer Palmenzelt möglich. Die Weisse Flotte Potsdam lädt regelmässig ein, die Berliner Salsa-DJ's Michael und Ronny sorgen für Salsa, Merengue, Bachata y más. Im Sommer gibt es das Ganze ebenfalls – dann als “La Fiesta del Puerto” open air und mit Band.

www.palmenzelt.de

Theaterschiff Potsdam

...dort wo alles begann...!
Im August 1996 haben wir dort das erste Salsafest in Potsdam veranstaltet und “Club Latino – Salsa in Potsdam” gegründet. Viele Jahre war der umgebaute Lastkahn Heimat wilder Parties....aktuell finden dort nur unregelmässig Salsafeste statt.

www.theaterschiff-potsdam.com

Waschhaus Potsdam

Gemeinsam mit dem Waschhaus produzierten wir vor ca. 10 Jahren “Palacio de la Salsa”. Mehrmals waren Bigbands in der Stadt, so z.B. “Cubanisímo”, “Cubaximo”, “Luis de Lima Band” etc.

www.waschhaus.de

Lindenpark Potsdam

Gemeinsam mit dem Lindenpark und dem dazugehörigen Waldschloss haben wir häufig veranstaltet.
Höhepunkt war das Weltmusikfestival 2004 und “Pasion de Buena Vista” 2011.

www.lindenpark.de

Nikolaisaal

Der Nikolaisaal ist ein Ort der Hochkultur unserer Stadt. Internationale Stars (Klassik, Jazz, Rock, Avantgarde) geben sich dort die Klinke in die Hand. Wir waren sehr stolz darauf, dass wir gemeinsam mit dem Haus 2008 ein Straßenfest zur Saisoneröffnung des Nikolaisaales feiern konnten. Zu Gast waren Sonido tres in großer Besetzung (13 Musiker). Wir sind in Kontakt und irgendwann wieder dort.

www.nikolaisaal.de

...und sonst?

...es gab schon Salsa im Potsdamer Lustgarten (Stadtwerkefest), am Wasserspielplatz (Volkspark), open air am Jägertor, an der Universität, open air auf dem Luisenplatz (Salsaloca aus Dänemark!), auf der Brandenburger Straße (Erlebnisnacht 2007), in der Nachtbar Rossini und und und...