Gästebuch

Nachricht 1-10 von 230
28.07.2013
Andreas ( Potsdam , Deutschland )

Lieber Jochen, na das war ja gestern wohl der schönste Samstag Abend dieser Woche...! Vielen Danke - eine spitzen Party, vor allem war die Tanzfläche groß genug.
Das Lob des werktätigen Volkes möge Dir ewig nachschleichen , Freundschaft

01.01.2013
Alexandra

Wir haben es 2011 sehr genossen, auch mal als absolute Anfänger mit "Urlaubstanzerfahrung" in die Menge eintauchen zu können und ein paar Tanzschritte auszuprobieren. Auch die Band war absolute Spitze. Also bitte, auch im Namen aller Nichtprofis und Salsafreunde ohne entpsrechendes Tanzprofil, ein paar Latino-Runden im großen Tanzlokal tragen bestimmt noch mehr zum südamerikanischen Flair der Veranstaltung bei. Immerhin ist das der Grund, warum wir uns bei der Wahl der Location und Party für Euch entschieden haben.
Also nochmals ein dickes Dankeschön für einen gelungenen Abend und vor allem auch an die Kinderbetreuer, die ganze Arbeit geleistet haben.
Herzliche Grüße Alexandra

01.01.2013
Alexandra

An das Silvester-Party-Team, vielen Dank für einige tolle, mitreißende, bewegungsintensive Stunden, welche ich mit meiner Familie (auch mein Siebenjähriger war begeistert) in dieser tollen Kulisse ver- und erleben durfte. Wir waren zum zweiten Mal begeistert dabei und planen dies auch für dieses Jahr als gelungenen Jahresabschluss.
Und da nach dem Event auch gleich vor dem Event ist, hier eine kleine Manöverkritik von mir. Bitte, bitte plant für die kommenden Veranstaltungen mehr Salsa, Merenge etc. - Runden auch im großen Tanzbereich (Restaurant) mit ein.

13.05.2012
George ( Berlin )

Ich Tanze seit 1 1/2 Jahren Salsa und es macht mir sehr viel spass. Tanzen gehe ich in Berlin und Potsdam, aber gestern, 12. Mai 2012 im Tropicando, war ich sehr überrascht, wie Rücksichtslos die Leute Tanzen! Das man mal angerempelt, geschupst oder auf die Füsse getreten wird, ob Havanna oder Wilhelmgalerie, kann passieren, ist alles ok, aber einen Ellenbogenschlag in die obere Halswirbelsäule bekommt, weil die Leute zu große Schritte und Armbewegungen Tanzen, so etwas darf nicht passieren, keinem Salsa Tänzer! Für mich war der Abend gelaufen, mit sehr starken Nackenschmerzen! Und dann sprichtst du die jenigen darauf an und die Antwort: Dann haste hier nichts verloren und kann ja passieren!

Na schönen Dank auch!

Das einzige positive war der DJ, der hat super Musik aufgelegt! :( :( :( :(

09.01.2012
Anke
Webseite: www.il-canto-del-mondo.de

Hallo Tatjana, hallo Jochen,
mann, Ihr seid ja flink! Da sind ja schon die Fotos drin!!! Das war ein schöner Abend am Samstag, ich hatte viel Freude. Und Danke Euch auch noch mal von unserer ganzen Silvester – Truppe mit Kind und Kegel. Alle haben sich wohl gefühlt und wollen nächstes Jahr auch wieder in der Biosphäre tanzen und feiern. Bei Euch gibt es immer ein kleines Plus – und das, finde ich, macht die besondere Atmosphäre aus, z.B. eben, dass Ihr dann da selber steht und alle in Empfang nehmt mit einer Rose usw.  - einfach Danke. Hoffe, Ihr hattet selber auch ein paar feierlich – fröhliche Silvestermomente?
Herzliche Grüße, Anke

01.01.2012
Corinna und Thomas ( Potsdam )

Wir waren mit unseren beiden Kindern (7 und 10 Jahre alt) auf der Silvesterparty und waren begeistert. Die Kinder hatten freien Eintritt, junge Leute der Biosphäre haben sich rührend um sie gekümmert und sind auch mit ihnen durch das Haus gezogen. Wo gibt es sonst so etwas? Alle Tanzflächen waren voll, das Publikum und das gesamte Ambiente war wirklich prima. Vielen Dank an alle fleissigen Helfer.

01.01.2012
Jessica ( Werder )

Liebes Team der Tropicando-Silvester-Party, ich möchte mich auf diesem Wege für die wiederholt sehr gute Feier bedanken. Was ihr dort jedes Jahr auf die Beine stellt, sucht seinesgleichen und das bei den nun wirklich sehr moderaten Eintrittspreisen. Sicherlich kann man immer einiges Besser machen, aber es ist ja bekannt, daß die Gastronomie nicht von euch gemacht wird. Ich musste auch einige Male lange auf mein Getränk warten. Das Programm jedenfalls war Klasse, es war für jeden etwas dabei und die Gäste haben gefeiert was das Zeug hält. Auf jeden Fall bin ich 2012/13 wieder dabei. Dank euch und ein gesundes neues 2012 !!!

01.01.2012
Sabine

Teil 2
Fazit Silvester 2011

Das dort auflegende „Beatkollektiv“ feierte in erster Linie ihre eigene Party. Das Gespür für die Menge konnte den Beiden nicht verloren gehen, da sie es von Anfang an gar nicht besaßen!! Die Abstimmung zwischen den Bars in allen Lokalitäten lief nach dem Motto: „Entschuldigen Sie, dahinten brennt es!! Geht mich nichts an, nicht meine Abteilung.“
Bleibt für die Zukunft nur zu hoffen, dass 2012 alles wieder zur Form von 2010 zurückfindet.
:( :( :( :(

01.01.2012
Sabine

Teil 1
Fazit Silvester 2011:
Nach einem gelungenen Silvester 2010, stand es für uns fest, dass wir 2011 auch wieder in der Biosphäre feiern werden. Dieses Mal sollte sich die Feier jedoch zum totalen Desaster entwickeln. Das Essen war mit 2010 nicht mehr zu vergleichen, Fisch und Fleisch waren bereits um 18:00 kalt und die Getränkeversorgung kam völlig zum Erliegen. Nach dem wir von der Bar weggeschickt wurden, warteten wir eine geschlagene Stunde auf einen Kellner, der sich als sehr kompetent(!) darstellte. Er wusste nicht was es zu trinken gab und die Preise waren ihm auch nicht geläufig. In der Karte war die Flasche Sekt mit 13,50 € ausgepreist, uns knöpfte man jedoch frech 16,50€ ab. So kann man sich sein Trinkgeld auch verdienen!vNach diesem frustrierenden Anfang wechselten wir schnell ins Lunchen, da wir 2010 dort gute Erinnerungen an die Musik hatten.

06.12.2011
Siggi

Guten Tag! Ich habe vor zwei Jahren leider mit dem Salsa Tanzen aufgehört. Würde jedoch gerne wieder anfangen und haben mir die Stadt Potsdam dafür ausgesucht, da ich viele Freunde hier habe. Des öfteren nächtige ich auch in einem Hotel. Eure Seite finde ich sehr gut. LG aus Wien!

Nachricht 1-10 von 230