Salsa Agentur

Wir helfen Veranstaltungshäusern, Firmen und Privatpersonen bei der Ausgestaltung ihrer LATIN-Party.
Wir haben 15 Jahre Erfahrung und sind gut "vernetzt". Ob Tanzpaar, Animateur, Barkeeper oder Salsa-Bigband - wir helfen Ihnen und stellen die nötigen Kontakte her. Bei Bedarf konzipiert unsere angeschlossene Werbeagentur Ihre gesamte PR - Flyer, Plakate, Anzeigen, Transparente, Dekorationen, Auftritte im Netz inclusive.
Wir können Ihnen auch leihweise Technik zur Verfügung stellen.

Unsere Referenzliste ist lang. Höhepunkte waren bisher die Gesamtorganisation eines Abendempfanges der Stadt Potsdam auf Deutschlands größter Immobilienmesse in München (EXPO REAL) und die open air Konzerte mit der dänischen Big Band "Salsaloca" auf dem Luisenplatz in Potsdam.

Unser Profil

  • Booking (DJ's, Bands, Tänzerinnen und Tänzer etc.)
  • Tanzanleitungen
  • Dekoration
  • Werbeträger (Flyer, Plakate, Anzeigen)
  • PR (Presse, TV, Radio, Internet)
  • Technik
  • Gesamtproduktion

Club Latino - unsere Story

Im Sommer 1996 veranstalteten Tatjana, Carlos & Jochen die erste Salsa-Party in Potsdam auf dem Theaterschiff und markierten damit den Beginn einer neuen, ungewohnten aber äußerst erfolgreichen Ära - "Salsa in Potsdam".

Wer seinerzeit noch ungläubig dem heißblütigen Treiben zwischen Tanzdiele und Tanzschule folgte, sah sich bald einem regelrechten Salsa-Fieber ausgesetzt, das in der Stadt um sich griff wie eine Epidemie. Jochen Woller:
"Wir hatten Glück, dass wir damals genau den Nerv eines Publikums trafen, das bis dahin vergeblich auf der Suche nach einer niveauvollen Tanzveranstaltung war - jenseits von MegaSuper-99-Pfennig-Party, HipHop oder Drum'n'Bass. Aber exotisch und lustig genug waren wir allemal, so dass wir bis heute eine echte Fan-Gemeinde aufbauen konnten."

Weit über 100 Salsa-Events gingen seitdem über die Potsdamer Bühnen, ob als Party auf dem Theaterschiff, im artSpeicher oder im Waldschloss, als Festival im Waschhaus und im Lindenpark oder open air am Nauener Tor. Salsa-Orchester, wie "CubaXimo" ("Havana Night"), "Barricada", "Clarissa y las diablitas" oder "Cubanisímo" tauchten nunmehr die preußische Provinz in karibisches Flair und lockten Tausende Brandenburger und Berliner zum Salsa tanzen nach Potsdam. Und unzählige Salsa-Absolventen haben die Potsdamer "Salsa-Macher" inzwischen aus ihrer Tanzschule in die Party-Wildnis entlassen.
"Denn nur, wer die graziösen und geschmeidigen Bewegungen richtig beherrscht, bekommt den echten Salsa-Kick", meint Jochen.
"Caipirinhas oder Mojitos auf den Partys schlürfen kann schließlich jeder."


Der Club Latino veranstaltet mit Partnern in der ganzen Stadt Salsafeste, z.B. in der Wilhelmgalerie, im Palmenzelt, in der Biosphäre, am Nauener Tor...
Das Publikum ist eine bunte Mischung von Leuten jeden Alters und unterschiedlichster Nationalität. Denn der Club Latino Potsdam versteht sich nicht als abgeschotteter Szenetreff für bornierte Freizeithüpfer, sondern als Arena der Lebensfreude und Toleranz, der Liebe und der Lust am Tanzen. Ganz wie in Havanna.

Da ist es fast egal, ob man als Besucher sofort die Salsa-Schritte beherrscht. Fast!
Frank Kober